Kontakt


Das team72 leistet im Auftrag des Justizvollzug Kanton Zürich teilstationär Bewährungshilfe, was auch den Vollzug im Rahmen des sog. Arbeitsexternats (AEX) oder Wohn- und Arbeitsexternats (WAEX) beinhaltet. Konkret umfasst das Angebot ein Wohnhaus mit insgesamt rund 20 Plätzen sowie eine Werkstatt mit sechs Einsatzplätzen. Dem Betrieb angegliedert ist die infostelle72, eine ambulante Beratung für Haft- und Strafentlassene. Überdies betreibt das team72 eine eigene Stellenvermittlung (time2work).



Informationen


Träger der Institution:

Verein team72, Otto-Schütz-Weg 7, 8050 Zürich


Platzangebot:

  • 20 Wohnplätze und sechs Einsatzplätze (Arbeitsprogramm)
  • Arbeitsexternat (AEX) sowie Wohn- und Arbeitsexternat (WAEX) Art. 77a StGB
  • Massnahmenvollzug Art. 59 StGB, Art. 60 StGB, Art. 61 StGB
  • Männer: Ja
  • Frauen: Ja
  • Einzelzimmer: Ja

Tagespauschale:

  • Einweisende Behörde AEX Freiheitsstrafen CHF 150
  • Einweisende Behörde AEX stat. Massnahmen CHF 190
  • Einweisende Behörde WAEX von CHF 60 bis CHF 90

Arbeitsangebot:

  • Internes (Halb-)Tagesstrukturangebot (nicht in Tagespauschale inklusive)
  • Stellenvermittlung time2work mit Fokus 1. Arbeitsmarkt (nicht inklusive)

Weiteres:

Es kommt beim AEX ein teilstationäres Setting zur Anwendung. Die eingewiesenen Personen haben  die Möglichkeit, über die bedingte Entlassung hinaus im team72 zu bleiben, damit ein nahtloser Übergang gewährleistet ist.